Rechtsanwalt

Prof. Dr. jur. Michael Worzalla

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster,
  • Assistent am Lehrstuhl für Arbeits- und Wirtschaftsrecht der WWU Münster,
  • Mitarbeiter der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, zuletzt stellvertretender Leiter der Abteilung Arbeitsrecht,
  • geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Arbeitgeberverbandes der Deutschen Immobilienwirtschaft,
  • Referent in der Aus- und Weiterbildung von Fachanwälten für Arbeitsrecht, z. B. für den Anwaltsverein Köln, die Anwaltsvereine/Anwaltskammern Köln, München und Stuttgart und das Bildungswerk der Nordhessischen Wirtschaft,
  • Mitherausgeber der Zeitschrift „Personalpraxis und Recht“ (PuR),
  • Professur für öffentliches und privates Wirtschaftsrecht an der EBZ Business School, University of Applied Sciences, Bochum,
  • zahlreiche arbeitsrechtliche Kommentare und Lehrbücher (z. B. Hess/Schlochauer/Worzalla/Glock – Betriebsverfassungsgesetz; Worzalla/Süllwald – Entgeltfortzahlungsgesetz; Worzalla – Mitbestimmung des Betriebsrats in Eil- und Notfällen; Schiefer/ Worzalla – Agenda 2010; Worzalla – Arbeitsverhältnis, Selbständigkeit, Scheinselbständigkeit), einzelne Kapitel im Handbuch zum Arbeitsrecht (Arbeitnehmerbegriff) und in „Das Personalbüro“ (Der Betriebsübergang) sowie eine Vielzahl von Beiträgen in Fachzeitschriften wie „Der Betrieb“, „Betriebsberater“, Sammlung Arbeitsrechtlicher Entscheidungen, Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht u. a.

Kontaktmöglichkeit: